Was bei unseren Projekten fundamental wichtig ist.

Wenn es so weit ist, dass der Kunde eine neue Infrastruktur benötigt, gehen Planung, Konzept, Angebot voraus. Nachdem das Angebot zu 100 % passt und er auch verstanden hat, was überhaupt angeboten wird und wie sich die Kosten zusammensetzen, liegt das unterzeichnete Angebot nun vor und ein Kunde, der darauf wartet, dass es losgehen kann.

Damit ein maßgeschneidertes Projekt auch weiter ohne große Stolpersteine durchläuft, ist uns auch folgendes Fundamental wichtig:

– Software-Hersteller muss informiert sein über das Projekt

Für manche eine klare Sache, aber auch schon öfter erlebt, dass es nur gesagt wird, aber nicht gelebt. Deshalb informieren wir vor Projektstart grundsätzlich den Software-Hersteller darüber, was im folgenden Zeitraum beim Kunden passieren wird. Des Weiteren fordern wir Unterlagen an, mögliche Kontaktdaten zu einem festen Techniker, damit dann während der Umstellung und Installation auch alles weiterhin reibungslos läuft.

Unser Ziel ist eben nicht nur ein Projekt umzusetzen, sondern den Kunden auch vom Projekt zu begeistern, und zwar nachhaltig. Ein Projekt soll bei allen Beteiligten nicht negativ behaftet sein, sondern als etwas Positives.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt aufnehmen

    Name:

    E-Mail Adresse:

    Betreff:

    Ihre Nachricht:

    WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner