*TIPP* Download-Manager und wofür Sie gut sind! *TIPP*

Wer kennt nicht den vollen Download Ordner, der irgendwann wie eine Deponie aussieht und alles enthält, was man in den letzten Monaten und ggf. Jahre heruntergeladen hat? Teilweise liegen dort noch wichtige Dokumente oder Downloads, welche z.B. nach einem Software-Kauf dann direkt heruntergeladen wurde.

Sichert man oder migriert man den ganzen Ordner, wenn man sich einen neuen Rechner zulegt? Ich mache das nicht und habe mich bisher immer von den Altlasten gelöst.

Vor einigen Monaten kam mir die Idee, mit den Download-Managern, diese habe ich das letzte Mal bestimmt vor 15 Jahren zuletzt verwendet. Jedenfalls habe ich mich dann umgeschaut und den aktuell empfohlenen heruntergeladen, um ihn zu testen.

Nach der Installation greift der Download-Manager alle Downloads ab und lädt sie herunter. Die Downloads werden aber nicht einfach heruntergeladen, sondern können nach Dateitypen in verschiedene Ordner direkt geladen werden. Somit erhält man eine grundsätzliche Ordnung im Download Ordner. So werden PDF-Dateien unter Dokumente gelegt und Setup Dateien in einem neuen Ordner mit dem Namen “Programme”.

Ich denke, dieser Tipp ist für jeden, der auch mal seinen Download Ordner aufräumen möchte.

Hier gehts noch zum Download über die Herstellerseite: https://www.freedownloadmanager.org/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt aufnehmen

    Name:

    E-Mail Adresse:

    Betreff:

    Ihre Nachricht: